2005/01/30

2046

Oha. Kann mir mal jemand verraten, was alle an diesem Film finden? Ich glaube das waren die längsten 129 Minuten meines Lebens. Call me Banause – I don’t care!

Ansonsten versuche ich mich mal zu bessern, was die Häufigkeit der Einträge hier angeht. Da kommt ja sogar schon negatives Feedback. (Immerhin Feedback, yeah!) Aber ich merke schon jetzt, dass es wieder ein innerer Kampf ist, was ich schreibe und was nicht. Die interessanten Sachen fallen da eher raus, weil sie teilweise vielleicht zu interessant sind. ;-) Belanglosigkeiten wie unsere nach unten durchtropfende Dusche interessieren hingegen eher nicht. (Abgesehen von den Leuten in der Wohnung unter uns, wie es scheint...)

Die neue „... And You Will Know Us By The Trail of Dead“ ist da. Was für ein Wahnsinn! Nach 4 Tagen am Stück hören sogar noch besser als die letzte Platte und das will was heißen. Ich hab jetzt schon meine Zweifel, dass Josh Homme und Trent Reznor dieses Werk in diesem Jahr noch toppen können. Außerdem bringen„Trail of Dead“ zwangsläufig immer Erinnerungen an Kanada zurück. Hoffentlich wird da diesen Sommer was draus. Ich dreh sonst irgendwann ernsthaft durch. Einfach auf den Pazifik schauen und an absolut nichts denken, mehr will ich gar nicht.
Grandios zur Zeit außerdem: „wunderbar“ vom ebenso wunderbaren Jeans Team.

Warum ich mich mitten in der Nacht am Wochenende eigentlich online rumtreibe? Zum einen ist es draußen zu kalt, um zu irgendeiner Party zu laufen, abgesehen davon, dass dieses Wochenende eh nichts geht. Nach der letzten grenzgenialen South of Heaven-Party wird das wohl auch erstmal ein Weilchen so bleiben. Zum anderen hab ich Probleme einzuschlafen, wenn mein Zimmer blockiert ist. Das war auch mal anders.